MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ DOA Dead or alive

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Dienstag, 27. Juni 2017 – 12:38 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ DOA Dead or alive

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ DOA Dead or alive

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film DOA Dead or alive.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 DOA: Dead or alive



 Daten und Links

 Handlung


Dr. Victor Donovan lädt die besten Kampfsportler zum ultimativen Martial-Arts-Turnier ein. Für den Gewinner des DOA soll es 10.000.000 Dollar Preisgeld geben. Die japanische Ninja-Prinzessin Kasumi verlässt ihren Tempel, nachdem Hayabusa sie über den Tod ihres Bruders Hayate informiert hat. Ayane droht Kasumi mit dem Tod. Die US-amerikanische Profi-Wrestlerin Tina Armstrong erhält die auf einem Shuriken verschickte Einladung, nachdem sie auf ihrem Boot im südchinesischen Meer gerade einige Piraten überwältigt hat. Christie Allen bekommt ihr Shuriken, als sie nach einem Diamantenraub aus einem Hongkonger Hotel flieht. Gemeinsam mit einigen männlichen Teilnehmern werden die ebenso attraktiven wie starken Frauen von Helena Douglas auf einer Insel empfangen.
Nach einer medizinischen Untersuchung im Labor beginnt das Turnier, bei dem die Teilnehmer gemäß Donovans Wünschen im K.-o.-System gegeneinander antreten. Als Kasumi gegen Leon, den letzten Gegner ihres Bruders, antritt, merkt sie, dass Hayate nicht im Kampf gestorben sein kann. Während eines Beachvolleyball-Spiels taucht Ayane auf, wird aber von den weiblichen Kämpferinnen, die sich mittlerweile angefreundet haben, vertrieben. Währenddessen versucht Christie zusammen mit ihrem Freund Max, an den mit mehr als 100 Millionen Dollar gefüllten Tresor zu kommen. Ein Tattoo auf Helenas Körper, das Christie beim Kampf sieht, soll der Code sein.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Eine großartige Handlung hat diese Verfilmung des gleichnamigen Spiels nicht. Braucht sie auch nicht, denn die Actionszenen und die attraktiven Frauen sorgen für ausreichend Unterhaltung. Nach den zahlreichen Kämpfen und der Enthüllung von Donovans wahren Plänen sorgen ausgerechnet ein schüchterner Computerfreak und eine Verliererin des Turniers dafür, dass die Teilnehmer überleben.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren