MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Eden Lake

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Freitag, 22. September 2017 – 15:27 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Eden Lake

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Eden Lake

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Eden Lake.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Eden Lake



 Daten und Links

 Handlung

Die Kindergärtnerin Jenny und ihr Freund Steve fahren an den Eden Lake, einen See, der bald durch ein Bauprojekt verschwinden soll, um dort ein paar romantische Tage zu verbringen. Als sie an dem See mitten im Wald ankommen, genießen sie zunächst die Naturidylle. Doch schon bald wird ihre Ruhe massiv gestört, als eine Gruppe aggressiver und rücksichtsloser Jugendlicher mit BMX-Rädern eintrifft, die das Paar mit lauter Musik und einem Rottweiler nervt. Ein erster Gesprächsversuch schlägt fehl. In der Nacht glaubt Jenny Geräusche zu hören, doch Steve findet niemanden. Am nächsten Morgen ist jedoch ein Reifen ihres Autos zerstört.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik

Bereits im Vorspann werden ganz kurz brutale Bilder eingeblendet. Doch der Film selbst beginnt ganz unschuldig im Kindergarten, Jennys Arbeitsplatz. Während der Fahrt zum See gibt es allerdings die nächsten Andeutungen, als im Radio ein Bericht über die passende Erziehung von Jugendlichen zu hören ist. Dann wechselt die Stimmung wieder und das Paar genießt die romantische Idylle am See. Die schöne Stimmung wird allerdings abrupt beendet, als die aggressiven Jugendlichen ankommen.

Von diesem Moment an wird die Bedrohung immer größer. Einer Sachbeschädigung und einem Diebstahl folgt körperliche Gewalt. Steves Missgeschick mit dem Rottweiler lässt die Lage endgültig eskalieren. Dabei erweist sich der besonders brutale Brett schnell als Anführer der jugendlichen Gruppe. Er übt auch einen Gruppenzwang auf die schwächeren, weniger radikalen Mitglieder aus. Verschärft wird der Druck auf die Außenseiter durch die Handyvideos, mit denen alle Taten dokumentiert werden.

Wie so oft bei solchen Geschichten ist es die Frau, die stark sein und kämpfen muss. In diesem Fall übernimmt Jenny die Rolle. Ihr zunehmendes Leid lässt sich auch leicht an ihrem Kleid und Körper ablesen, wo Dreck und Blut immer deutlichere Spuren hinterlassen. Selbst als sie sich zum Schluss in Sicherheit fühlt, geht der Horror für sie weiter. Denn zumindest manche der Jugendlichen haben offensichtlich schlechte Vorbilder: ihre Eltern.

Insgesamt ist Eden Lake ein ziemlich intensiver Film. Die Gewalt der Jugendlichen sorgt für drastische Bilder, die den Zuschauern einiges abverlangen. Die zentrale Figur des Films ist jedoch Jenny, die am Ende zur tragischen Heldin wird.



 Letzte Änderung dieser Seite am 28.9.2016 um 23:44 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren