MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Freitag, 23. Juni 2017 – 22:44 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Final Call - Wenn er auflegt, muss sie sterben.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben



 Daten und Links

 Handlung


Die Biologie-Lehrerin Jessica Martin wird entführt und auf einem Dachboden eingesperrt. Obwohl einer der Entführer das dort befindliche Telefon zerschlägt, gelingt es ihr, eine Verbindung herzustellen. Der Anruf erreicht den Sunnyboy Ryan, der sich am liebsten mit seinen Freunden am Santa Monica Pier aufhält, während der Fahrt auf seinem Handy. Zuerst glaubt er an einen Scherz, aber als er hört, wie die Entführer Jessica lautstark bedrängen, versucht er, ihr zu helfen. Immer darauf bedacht, nicht in einen Funkloch zu geraten, um die labile Verbindung aufrecht zu erhalten, geht er zur Polizei, doch keiner geht auf ihn ein.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Der Film hat deutliche Parallelen zu Nicht auflegen!, was nicht überrascht, wenn man weiß, dass die Drehbuch-Autoren identisch sind. Bei beiden Filmen muss eine telefonische Verbindung aufrecht erhalten werden, um Schlimmes zu verhindern – einerseits in der engen Telefonzelle, andererseits dank Handy in der ganzen Stadt.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren