MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ High Lane

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Samstag, 22. Juli 2017 – 18:49 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ High Lane

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ High Lane

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film High Lane.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 High Lane



 Daten und Links

 Handlung

Fünf junge Abenteurer reisen gut gelaunt in den kroatischen Nationalpark Risnjak, um dort im Gebirge zu klettern. Fred und seine Freundin Karine werden von Chloé, ihrem Freund Loïc sowie Guillaume begleitet. Als am Berg ankommen, stellen sie fest, dass der Klettersteig gesperrt ist. Fred geht trotzdem mutig voran und überzeugt die anderen, ihm zu folgen. Kurz nach dem Beginn des Weges müssen sie eine wacklige Hängebrücke überqueren. Karine geht als Letzte und stürzt fast ab, als die Brücke unter ihr einstürzt. Auf dem weiteren Weg kommt es noch schlimmer.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik

Der Film beginnt mit den Bildern aus dem Gebirge, die abenteuerlustige Menschen in einer beeindruckenden Umgebung zeigen und zugleich die Gefahr für die Bergsteiger verdeutlichen. Als die erste Falle zuschnappt, geht die Handlung immer mehr in einen Horror- und Splatterfilm über. So wird aus dem drohenden Absturz in den Bergen eine immer blutigere Lebensgefahr.

Die handelnden Personen sind dabei von Beginn an klar gezeichnet. Loïc kann man schon optisch sofort als den schwachen Angsthasen identifizieren. Fred ist hingegen der mutige Anführer. Karine ist die starke Frau an seiner Seite und Guillaume ist ebenfalls deutlich männlicher als Loïc. Chloé zeigt von Beginn an ihren attraktiven Körper, um den sich die Männer später streiten, schleppt aber das Trauma aus dem Krankenhaus mit. Anton ist nicht nur der Wilderer, sondern wird aus als wilder Mann aus dem Wald dargestellt. Durch die Einblendung am Ende soll der Film noch den Anschein einer wahren Begebenheit erhalten. Viel spannender ist aber die Andeutung von Chloés Schicksal am Seil.



 Letzte Änderung dieser Seite am 28.5.2016 um 23:53 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren