MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Jäger des verlorenen Schatzes

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie, Jenix, Wunsch.wg
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Dienstag, 28. Februar 2017 – 4:14 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Jäger des verlorenen Schatzes

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Jäger des verlorenen Schatzes

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Jäger des verlorenen Schatzes.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Jäger des verlorenen Schatzes



 Daten und Links

 Handlung


Der abenteuerlustige Archäologieprofessor Indiana Jones gelangt 1936 in einem peruanischen Tempel an eine Götzenfigur. Allerdings zwingt ihn sein französischer Rivale Belloq gewaltsam, den Fund abzugeben. Indy kehrt zurück zu seiner Universität, wo er sofort einen neuen, viel spektakuläreren Auftrag erhält. Der amerikanische Geheimdienst bittet ihn, die Bundeslade zu beschaffen, damit diese nicht den machtsüchtigen Nazis in die Hände fällt.

Um die bedeutende Reliquie zu finden, muss er zunächst seine ehemalige Freundin Marion Ravenwood in Nepal besuchen, weil sie ein wichtiges goldenes Amulett, das Kopfstück des Stabes des Re, besitzt. Marion reagiert zunächst wütend, aber als kurz nach Indy die Nazis mit Major Toht eintreffen und das Lokal verwüsten, begleitet sie ihren Partner.

Die Reise führt zur der von den Nazis besetzten Ausgrabungsstätte Tanis bei Kairo. Dort treffen Indy und Marion ihren alten Bekannten Sallah, der sie zu einem geheimen Kartenraum führt. Indy steckt das Amulett auf einen Stab, so dass ein Lichtstrahl die Quelle der Seelen anzeigt, wo die Bundeslade versteckt ist.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Dieser Film erschuf einen legendären Helden, der bewies, dass Professoren keine langweiligen Wissenschaftler sein müssen. Indiana Jones, der mit seinem Hut und seiner Peitsche immer auf der Suche nach bedeutenden Reliquien ist und dabei kein Risiko scheut, avancierte zur Kultfigur und trat in drei weiteren großartigen Abenteuerfilmen auf. Die Nazis boten dabei ein beliebtes Feindbild. Für positiven Glanz sorgt in jedem Film eine attraktive Frau an Indys Seite, die auch die Angst vor den Gefahren verkörpert.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren