MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Nicht auflegen!

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Montag, 29. Mai 2017 – 18:58 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Nicht auflegen!

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Nicht auflegen!

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Nicht auflegen!.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Nicht auflegen!



 Daten und Links

 Handlung


Stu Shepard ist ein ebenso engagierter wie rücksichtsloser Geschäftsmann, für den moralische Werte wenig zählen. Eines Tages läuft er wieder zwischen diversen Handytelefonaten durch Manhattan und betritt eine Telefonzelle, um heimlich seine Geliebte Pam anzurufen. Als er die Telefonzelle wieder verlassen will, klingelt das Telefon. Nach kurzem Zögern hebt Stu ab und es meldet sich eine Stimme, die Stu eindringlich warnt, dass er sterben werde, wenn er weggeht.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Ein kompletter Film spielt sich in einer Telefonzelle ab. Damit kann man nicht nur Produktionskosten sparen, sondern auch besondere Spannung erzeugen. So erleben wir eine ganz neue Variante des Telefonterrors.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren