MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ [•REC]

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Montag, 25. September 2017 – 0:45 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ [•REC]

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ [•REC]

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film [•REC].

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 [•REC]



 Daten und Links

 Handlung


Die Doku-Moderatorin Ángela Vidal begleitet mit ihrem Kameramann Pablo die Nachtschicht der Feuerwehr in Barcelona. Bei einem Einsatz in einem Wohnhaus finden sie eine blutige Frau, die einen Polizisten verletzt. Die Rettung misslingt, weil das Haus unter Quarantäne gestellt wird. Die Reporter werden gemeinsam mit zwei Männern der Feuerwehr und Polizei sowie den Bewohnern eingeschlossen. Sie filmen das Geschehen und versuchen, mit den gefangenen Menschen zu reden. Plötzlich fällt ein Feuerwehrmann aus der oberen Etage herab, woraufhin sich die Panik verschärft. Außerdem erschießt der Polizist die aggressive Frau. Die kleine Jennifer erzählt von ihrem kranken Hund.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Der spanische Horrorfilm, dessen Titel an die Aufnahmetaste eines Rekorders erinnert, kombiniert die Erfolgsrezepte von Blair Witch Project und 28 Days Later. Die Hexenjagd im Wald zeigte die Faszination einer Kamera, die ins Geschehen eingebunden ist und eine realistisch anmutende Atmosphäre schafft. Im Endzeitfilm sahen wir Menschen, die durch eine Infektion so aggressiv wurden, dass sie die Gesunden akut gefährdeten. Balagueró und Paco Plaza bringen beide Elemente in der beengten Kulisse eines Wohnhauses zusammen, aus dem keiner entfliehen kann.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren