MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Retreat

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie, Jenix, Wunsch.wg
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Montag, 27. März 2017 – 6:42 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Retreat

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Retreat

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Retreat.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Retreat



 Daten und Links

 Handlung


Der Londoner Architekt Martin und die Journalistin Kate verbringen ihren Urlaub auf der einsamen Insel Blackholme. Im Fairweather Cottage, dem einzigen Haus auf der Insel, war das Ehepaar schon oft zu Besuch. Aber nun ist die Beziehung durch eine Fehlgeburt belastet, über die Kate heimlich einen Bericht schreibt. Als der Generator im Haus ausfällt und nicht repariert werden kann, sind die Bewohner plötzlich ohne Strom. Sie informieren über CB-Funk den Besitzer Doug, der verspricht, am nächsten Tag vom Festland zu ihnen zu kommen. Doug erscheint jedoch nicht wie vereinbart. Stattdessen taucht ein verletzter Soldat auf. Als er im Cottage aufwacht, stellt er sich als Private Jack Coleman vor. Er berichtet von einem Virus R1N16, das sich in einer Pandemie von Südamerika ausgebreitet habe und bei einer Infektion über die Atemluft absolut tödlich wirke. Auf Anordnung der Armee sollen sich die noch lebenden Menschen ihre Häuser von innen versiegeln.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Die drei Hauptdarsteller an dem isolierten Schauplatz sorgen für eine intensive Atmosphäre. Besondere Spannung erhält der Film dadurch, dass bis kurz vor Schluss unklar ist, ob die Geschichte von dem Virus, mit dem Jack das Ehepaar verunsichert, überhaupt stimmt. Durch dieses Rätsel unterscheidet sich Retreat von anderen Endzeit-Filmen wie 28 Days Later.


 
Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren