MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Saw

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie, Jenix, Wunsch.wg
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Donnerstag, 30. März 2017 – 0:54 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Saw

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Saw

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Saw.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Saw



 Daten und Links

 Handlung


Ein Serienmörder namens Jigsaw betrachtet sich als moralischer Richter. Er entführt unmoralische Menschen, um sie mit Lebensgefahr zu quälen. Dazu nutzt er tödliche Maschinen, die die Opfer zum Mord zwingen. So muss die drogensüchtige Amanda einen Menschen töten, in dessen Bauch sich der Schlüssel befindet, der eine lebensbedrohliche Maschine auf ihrem Kopf ausschaltet. Die Polizisten Tapp und Sing waren dem Killer bereits auf der Spur.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Jigsaw, dessen Name ein Wortspiel aus den englischen Begriffen für „Säge“ und „Puzzle“ bildet, ist wohl einer der ungewöhnlichsten Mörder der Filmgeschichte. Er tötet seine Opfer nicht einfach, sondern handelt als deren schlechtes Gewissen. Bei der Auswahl der Foltermethoden beweist er große Kreativität.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren