MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Sex Up – Jungs haben's auch nicht leicht

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Freitag, 23. Juni 2017 – 19:20 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Sex Up – Jungs haben's auch nicht leicht

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Sex Up – Jungs haben's auch nicht leicht

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Sex Up - Jungs haben's auch nicht leicht.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 422 Filme.

 Sex Up – Jungen haben's auch nicht leicht



 Daten und Links

 Handlung


Ziege, Sven und Häschen haben ein Problem. Sie sind alle noch jungfräulich. Doch dann bietet sich eine ebenso unerwartete wie ungewöhnliche Lösung. Über Nacht wächst aus den Resten einer Pizza und etwas Bier eine Pflanze, die ein hochwirksames Aphrodisiakum abgibt, das die Jungen unter dem Namen „Sex Up“ nutzen wollen.
In aufwendigen Tests stellen die drei Jungen fest, dass man nach dem Konsum eine ungezügelte sexuelle Lust auf diejenige Person entwickelt, die man nach genau 28 Minuten anblickt. Doch die ersten Versuche enden enttäuschend, weil die attraktiven Mädchen nie im richtigen Moment auftauchen.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Eine Pflanze, die aus Pizza und Bier wächst und ein Mittel produziert, das stärker als Viagra ist und nach exakt 28 Minuten wirkt? Diese Idee ist so verrückt, dass sie einfach gut ist und die Grundlage für einen sehr unterhaltsamen Film bildet.


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Kreuzweg

© 2017 Markus Schnitzler, Düren