MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 © 2017ImpressumNutzung
 InhaltSitemap
                    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ The Cell

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
© 2017ImpressumNutzungInhaltSitemap
Facebook   Twitter   Flickr   Youtube   Wikipedia
Dienstag, 21. November 2017 – 12:50 Uhr
English TranslationInformation in English
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ The Cell

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ The Cell

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film The Cell.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 425 Filme.

 The Cell



 Daten und Links

 Handlung


Die Psychologin Catherine Deane hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem man in das Unterbewusstsein von Komapatienten eindringen kann. Ihr erster Kandidat ist ein junger Patient, bei dem die Beobachtung der Gedanken gelingt. Doch dann bittet der FBI-Agent Peter Novak sie um Mithilfe bei einem spektakulären Fall.
Catherine soll in das Gehirn eines Serienmörders blicken, um den Aufenthaltsort seines letzten Opfers zu ermitteln. Die entführte Frau wird in einer Kammer gefangengehalten, die in vierzig Stunden vollständig mit Wasser gefüllt wird.
⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

 Kritik


Ertrinken ist wohl eine der qualvollsten Todesarten. Das weiß auch der Serienmörder und quält seine Opfer damit. In die Gedanken anderer Menschen zu schauen, davon träumen viele. Aber wer will schon wissen, was ein perverser Verbrecher denkt?


 Letzte Änderung dieser Seite am 28.6.2016 um 23:02 Uhr
Was wurde geändert?
neuer Eintrag Lights Out

© 2017 Markus Schnitzler, Düren