MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap© 2018
           
    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Cocktail für eine Leiche

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Düren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap
Facebook   Flickr   Youtube   Wikipedia
Samstag, 21. Juli 2018 – 15:53 Uhr
English TranslationInformation in English© 2018
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Cocktail für eine Leiche

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Cocktail für eine Leiche

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Cocktail für eine Leiche.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 443 Filme.

 Cocktail für eine Leiche



  Daten und Links

  Handlung


Die beiden Studenten Brandon Shaw und Phillip Morgan wollen die Erkenntnisse aus der Vorlesung von Rupert Cadell über die Kunst des Mordens praktisch anwenden. Sie strangulieren einen Mitschüler und verstecken die Leiche in einer Truhe. Danach veranstalten sie eine Party, um zu zeigen, dass sie einen Toten mitten unter Lebenden verstecken können.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓


  Kritik


Das perfekte Verbrechen und die Umsetzung der Theorie in die Praxis sind die wesentlichen Themen dieses Hitchcock-Films, dessen deutscher Titel die makabre Situation viel schöner beschreibt als das Original.


 Letzte Änderung dieser Seite am 5.6.2018 um 0:17 Uhr
Was wurde geändert?
gilt für die gesamte Rubrik Abspann: Tiger House Handlung und Kritik

© 2018 Markus Schnitzler, Düren