MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap© 2018
           
    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Das Vermächtnis des geheimen Buches

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Düren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap
Facebook   Flickr   Youtube   Wikipedia
Dienstag, 16. Oktober 2018 – 9:27 Uhr
English TranslationInformation in English© 2018
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Das Vermächtnis des geheimen Buches

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Das Vermächtnis des geheimen Buches

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Das Vermächtnis des geheimen Buches.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 449 Filme.

 Das Vermächtnis des geheimen Buches



  Daten und Links

  Handlung


Wenige Tage nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkriegs erschoss John Wilkes Booth den US-Präsidenten Abraham Lincoln im Ford-Theater. Unmittelbar zuvor präsentierte er Thomas Gates eine mit der Playfair-Chiffre verschlüsselte Schatzkarte. Thomas warf das Tagebuch mit der geheimen Botschaft ins Feuer und wurde dafür ermordet.
Bei einer Konferenz erzählt Benjamin Gates die Geschichte seines Ururgroßvaters. Plötzlich präsentiert der Betrüger Mitch Wilkinson eine Seite aus dem Tagebuch, die darauf hinweist, dass Thomas der Kopf der Verschwörung gegen Lincoln gewesen sein soll. Benjamin will das Gegenteil beweisen. Er überredet seine Ex-Freundin Abigail Chase, ihm zu helfen. Gemeinsam mit Bens Vater Patrick und dem treuen Helfer Riley Poole begeben sie sich auf die Schatzsuche und werden dabei von Mitch verfolgt.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓


  Kritik


Ein neues Abenteuer mit Benjamin Gates und Abigail Chase ließ nach dem Erfolg von Das Vermächtnis der Tempelritter nicht lange auf sich warten. Zu Beginn des Sequels stellt Rileys Buch den Bezug zum ersten Teil her. Die erfolgreiche Mischung aus amerikanischer Geschichte und spektakulären Abenteuern wurde ebenso übernommen wie die wichtigsten Personen. Bens Auftritt bei der Konferenz erinnert an eine ähnliche Szene bei The Da Vinci Code. Sein Vater erweist sich wieder als Schwachpunkt gegenüber den Verfolgern, aber Bens Ehrgeiz und Abigails Abgebrühtheit sorgen dafür, dass auch der zweite große Schatz aufgespürt wird.


 Letzte Änderung dieser Seite am 5.6.2018 um 0:17 Uhr
Was wurde geändert?
gilt für die gesamte Rubrik Abspann: neuer Film Abgeschnitten

© 2018 Markus Schnitzler, Düren