MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap© 2018
           
    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap
Facebook   Flickr   Youtube   Wikipedia
Donnerstag, 21. Juni 2018 – 23:33 Uhr
English TranslationInformation in English© 2018
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Indiana Jones und der letzte Kreuzzug.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 426 Filme.

 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug



  Daten und Links

  Handlung


1912 floh der Pfadfinder Indiana Jones mit einem wertvollen Kreuz des Conquistador Coronado vor verbrecherischen Schatzsuchern, die ihn über den Zug eines Zirkus verfolgten, der Löwen, Nashörner und Schlangen transportierte. Aber er konnte das Kreuz nicht behalten und fand es erst 1938 als Archäologe wieder.

Nun bringt ihm der wohlhabende Walter Donovan eine Steintafel und bittet ihn, den heiligen Gral zu finden. Indys Vater Henry verschwand bei der Forschung nach dem Kelch, aus dem Jesus beim letzten Abendmahl trank. Per Post erhät Indy das Tagebuch seines Vaters. Als er dessen Wohnung verwüstet vorfindet, reist er mit seinem Freund Marcus Brody nach Venedig.

An Henrys letztem Aufenthaltsort trifft er die deutsche Archäologin Elsa Schneider. In einer Katakombe der Bibliothek finden sie das Grab eines Kreuzritters, das auf Alexandretta verweist. Nach einem Kampf auf einem Motorboot verrät Kazim, der Wächter eines Geheimbundes, dass Henry in Schloss Brunwald an der deutsch-österreichischen Grenze gefangen ist.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓


  Kritik


Ein Archäologe, der kein gefährliches Abenteuer scheut, eine geheimnisvolle Reliquie, ein mächtiger Gegner, wilde Verfolgungsjagden und spannende Rätsel “ auch der dritte Film der Indiana-Jones-Reihe bietet wieder alles, was einen guten Abenteuerfilm ausmacht. Durch die Beteiligung des Vater kommt eine emotionale familiäre Komponente hinzu.


 Letzte Änderung dieser Seite am 5.6.2018 um 0:17 Uhr
Was wurde geändert?
technische Änderung

© 2018 Markus Schnitzler, Düren