MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Resurrection – Die Auferstehung 
 MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap© 2018
           
    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Resurrection – Die Auferstehung

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Dren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap
Facebook   Flickr   Youtube   Wikipedia
Donnerstag, 21. Juni 2018 – 23:38 Uhr
English TranslationInformation in English© 2018
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Resurrection – Die Auferstehung

Bibliothek Abspann Auswärts
Zitiert Internettes  

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Resurrection – Die Auferstehung

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Resurrection - Die Auferstehung.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste.

Meine Bibliothek umfasst derzeit 426 Filme.

 Resurrection – Die Auferstehung



  Daten und Links

  Handlung

Detective John Prudhomme wird zum Tatort eines brutalen Mordes in Chicago gerufen. Dem verbluteten Opfer wurde der rechte Arm abgetrennt. Auf dem Fenster findet die Polizei eine rätselhafte, mit Blut geschriebene Nachricht: „He is coming“ Prudhommes Partner Andrew Hollinsworth liefert weitere Fakten: Das Opfer war Peter Belcour, 33 Jahre alt, Besitzer eines Fischerboots. Bei der Obduktion finden die Ermittler die römische Zahl CXIX und den Abdruck eines Schlüssels auf dem Rücken der Leiche. Der Schlüssel passt zu einem Schließfach, in der eine Blüte des Flaschenbaums liegt. Ein Exemplar dieser Pflanze befindet sich im Botanischen Garten und dort findet die Polizei ein zweites Mordopfer, dem der linke Arm fehlt und bei dem die römische Zahl MMCDXXVII in den Körper geritzt ist. Der 33-jährige Matthew Leeson, der schon vor Belcour ermordet wurde, war Finanzangestellter. Das Blut auf dem Fenster stammt laut Labor von einem Lamm. Prudhomme denkt währenddessen an den Unfalltod seines kleinen Sohnes Michael vor einem Jahr.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓

  Kritik

Die ungewöhnliche und makabre Version der Auferstehung ist ein gutes Beispiel für eine der interessantesten Arten von Filmen, nämlich Psychothriller mit mythisch-religiösem Hintergrund. Schon der Titel des Films deutet an, worum es geht, und bibelfeste Zuschauer können die Zusammenhänge relativ schnell erkennen, die dann auch Detective Prudhomme allmählich ermittelt. Die ohnehin sehr anstrengende Suche nach dem wahnsinnigen Serienmörder wird noch dadurch erschwert, dass Prudhomme mit privaten Problemen zu kämpfen hat.



 Letzte Änderung dieser Seite am 5.6.2018 um 0:17 Uhr
Was wurde geändert?
technische Änderung

© 2018 Markus Schnitzler, Düren