MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap© 2019
               
    

 Gesammeltes

meine private Bibliothek


Suchen

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Whitmans Rückkehr

  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Düren-NiederauAutobiografie

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Stefanie Heinzmann und ich Musikalisches

Stefanie Heinzmann und Jenix
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Links, Zitate, Internettes
Sprache Gesagt, geschrieben, gesendet

Nachrichten, Medien, Sprache, Raab
ImpressumNutzungDatenschutzInhaltSitemap
Facebook   Instagram   Flickr
Youtube   Wikipedia
Dienstag, 23. Juli 2019 – 11:50 Uhr
English TranslationInformation in English© 2019
meine private Bibliothek

MSchnitzler2000 ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Whitmans Rückkehr

Bibliothek Abspann
Auswärts Zitiert

  ♦ Gesammeltes ♦ Abspann ♦ Whitmans Rückkehr

Regiestuhl mit FilmrollenRegiestuhl mit Filmrollen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Film Whitmans Rückkehr.

Wenn Sie sich einen anderen Film ansehen möchten, öffnen Sie die Gesamtliste. Meine Sammlung umfasst derzeit 467 Filme.

 Whitmans Rückkehr



  Daten und Links

  Handlung


Der Serienmörder Claude Whitman hat in San Francisco neun brutale Ritualmorde begangen. Als er zum Tode in der Gaskammer verurteilt wird, zeigt er jedoch statt Reue nur Verachtung und droht mit Rache. Inspector Don Morell, der den Täter gefasst hat, trennt sich anschließend von seiner Frau, der Anwältin Charlotte Hart-Morrel, die ebenfalls an dem Fall beteiligt war. Nach der Vollstreckung der Todesstrafe wird die Leiche heimlich von einer Gruppe um den FBI-Agenten Norwood entwendet und operiert.
Einige Zeit später beginnt in der Stadt eine neue Mordserie. Das Vorgehen des Täters erinnert alle sofort an die Handschrift des toten Whitman. Die Opfer werden wie heilige Märtyrer entstellt. Außerdem hinterlässt der Täter bei jeder Leiche Hinweise auf die Bibel. Morrell profitiert davon, dass er ursprünglich Priester werden wollte. Dank seiner theologischen Kenntnisse kann er die Botschaften problemlos deuten.

⇓ ⇓ ⇓ weiterlesen ⇓ ⇓ ⇓


  Kritik


Die Neuauflage einer Mordserie ist ein bekanntes Element von Thrillern. Aber die Geschichte ist immer wieder interessant, vor allem wenn ein mystisch-religiöses Element dazukommt.